Archiv

Mein Auslandsjahr

Hallo =)

wie die meisten, die mich kennen, wahrscheinlich schon wissen, gehe ich im nächsten Schuljahr ins Ausland. Ein Jahr. Eine ganz schön lange Zeit.

Manche sagen: Wow! Das ist ja cool!
Manche: Wirklich? Ein ganzes Jahr?
Andere: Hast du denn keine Angst? Und wie bist du überhaupt darauf gekommen?

 Nunja... das weiß ich auch nicht so wirklich. Es gab nie einen Punkt an dem ich gesagt habe: So, ich möchte ein Jahr ins Ausland.
Alles begann mit irgendeinem Flyer in der Schule, den ich selber eher für eine Schnapsidee hielt^^. Meine Eltern fanden das damals auch eher lachhaft. Das ganze war auf jeden Fall wieder vergessen. In den Sommerferien hab ich mich dann aber noch mal schlau gemacht... und mich beworben. Ich dacht mir, das wird ja sowieso nichts... als wenn die mich (MICH) nehmen. Alles war noch so weit weg. Und dann bin ich irgendwie da reingerutscht, denn die haben mich (MICH) genommen!!! Und jetzt könnte ich mir nicht mehr vorstellen das Jahr hier zu bleiben.

Als zweites kommt dann immer: Wo geht's denn hin?

Und ich antworte zum 200sten mal: Taiwan

Du: TAIWAN??? Ich: Ja, Taiwan.

Du: Warum denn das?

Wie ich diese Frage hasse! =D  Sie wurde mir schon so oft gestellt, aber richtig beantworten kann ich sie immer noch nicht...

Ich lerne seit fast 2 Jahren Chinesisch. Aber das ist auch nicht wirklich der Grund warum ich nach Taiwan gehe. Ich kenne einige Taiwaner. Mh... auch nicht der Grund. Ich kann nichts sagen. Ich bin mir nur 100% sicher das Taiwan die richtige Entscheidung für mich ist.

Jetzt sind es nur noch 30 Tage. 30!!! 1 Monat!
Und trotz Zweiflern und Leuten die sagen, das hätten sie sich nicht getraut, trotz der Wissenlücken über diese völlig andere Kultur, trotz anderer Austauschschüler, die so langsam kalte Füße bekommen, und allem anderen, was noch dazukommt, habe ich kein bisschen Angst vor meinem Auslandsjahr.
Ich bin nur noch glücklich!!!!!! So happy! 樂陶陶! (Ich hoffe man kanns lesen   )

Das einzige wo ich etwas sagen wir mal skeptisch bin ist meine Stadt. Ich komme nach Kaohsiung. Das ist eine Hafenstadt ganz im Süden Taiwans und nach Taipei die zweitgrößte Stadt. Mit Hochhäusern und allem was dazugehört. Und ich bin eig gar kein Großstadttyp... Ich liebe die frische Luft und habe auch gerne mal meine Ruhe vor dem Verkehrsklärm. Und dann ist es da auch noch so warm! Durchschnittstemperatur von 30°C!!! Tiefster Winter it dann so bei 15° oder so =D Sowas nennen wir hier Frühling^^
Naja... wahrscheinlich gewöhnt man sich dran =)

Und mein Chinesisch? Vor ca.2 Jahren habe ich einen Kurs bei der VHS gemacht. Und seit Anfang dieses Schuljahres mache an der Nachbarschule in der Oberstufe beim Chinesischunterricht mit.
Ich hab zwar schon viel gelernt, aber es ist immer noch viel zu wenig! Immerhin kenne ich jetzt so die Grundlagen und die Grundstruktur der Sprache. Ich glaube so wird es mir leicht fallen sie zu lernen.

Da fällt mir noch ein, einige fragen sich vielleicht, warum ich anmara heiße. An ist mein Chinesischer Nachname. Er bedeutet soviel wie Frieden und Ruhe. In Schriftzeichen sieht das dann so aus:

So das wars erst mal von mir =)
Würde mich über Kommentare freuen und falls irgendwer Fragen hat, gerne bei mir melden!

Mara°

 

 

7 Kommentare 22.7.09 22:50, kommentieren