Archiv

Woche des Teacher's day und des Midautumnfestivals (28.09. - 4.10)

Montag war teacher's day. Der Geburtstag der Konfuzius (asiatischer Philosoph und Lehrer...). Und wir haben fuer unsere Chinesischlehrerin eine Glueckwunschkarte gemacht: 教師節快樂!
In Sport haben wir Tennis gespielt. Und ein Junge hat dem Lehrer erstmal den Ball ans Auge geschmettert... naja...

Die aus meiner Klasse haben mich gefragt: 你要玩藍球嗎? (willst du Basketball spielen?)
Ich: nein. Die: Bitte!
Ich hab mir das dann erstmal erklaeren lassen, es geht um ein Basketball Turnier zwischen den Klassen von meiner Schule. Und es muessen 5 Maedchen mitmachen. Die meisten anderen Maedchen wollten auch nicht mitmachen. Also habe ich mich dann nach langem Gebettel breitschlagen lassen...
Also wenn wir verslieren, ist das nicht meienr Schuld, ich habe gesagt, dass ich nicht spielen kann obwohl (!) ich gross bin =D

In Chinesisch hatten wir am Donnerstag Vertretung eil LynnLin in Taibei war. Der Unterricht fing ganz gut an, aber Soo-Rim und ich hatten einen Lachanfall, der den Unterricht etwas behindert hat^^ und dann sind wir irgendwann beim ueber Automarken Quatschen stehen geblieben =D

Ich habe jetzt auch eine Webcam, aber leider funktioniert das noch nicht ganz... =(

Am Freitag hatten wir von Roatry aus ein Clubtreffen am Grande Hotel. Ich bin auf der Hinfahrt im Auto eingeschlafen. Die Wocher war soooo anstrengend!
Im Garten des Hotels gab's dann Mongolisches BBQ. Kennt ihr vielleicht aus deutschen Chinarestaurants. Natuerlich hatten wir auch Mooncake und Pomelo. Pomelo sind diese grossen gruenen, runden Fruechte (gibt's auch in Deutschland). Und Mooncake ist... igitt... also, die eine Sorte schmeckt nach Marzipan, und die andere mit Fleisch ist trotzdem suess und...=(

Samstag sind meine Gasteltern mit mir nach Qijin oder so gefahren, das ist die Halbinsel vor Kaohsiung. Wir waren am Strand. Der ist zwaer nicht so schoen wie am Mittelmeer, aber immerhin ist es hier warm^^ Es lag noch ganz viel angespueltes Holz rum. Der Taifun hat richtige Baumstaemme angeschwaemmt. Mein Gastvater wollte dann ein Foto von mir auf einem von diesen Baumstaemmen machen, ich habe mich also draufgesetzt, aber dann kam eine (grosse) Welle. Und ich war nass. Bis zum Bauch. Na toll^^Zum Glueck hatten wir (neue) Handtuecher im Auto. Handtuecher? Warum? Man kriegt hier auf Beerdigungen immer Handtuecher geschenkt "um die Traenen abzuwischen". Gut soweit hatte ich das verstanden, aber warum so viele?!? Mein Gastvater ist businessman und ist deshalb immer auf den Beerdigungen von der Oma des Klienten und so weiter eingeladen =D ....kulturelle Unterschiede...

Sonntag war ich bei Felix. Wir muessen ein Referat ueber deutsche Musik machen. Ja... was kann man zu deutscher Musik sagen? Mh... auf jeden Fall viele Musikbeispiele. Alles von Bach ueber Oh Tannenbaum bis zu Peter Fox.
Auf dem Nachhauseweg habe ich zwei Auslaender getroffen:
"Where do you come from?" Ich:"Germany" "Ah, aus Deutschland!" Aehm? Eer kam aus Frankreich, sie aus Russland, aber sie leben zusammen in Hamburg und sind jetzt ein halbes Jahr in Kaohsiung zum Chinesisch lernen^^ Ich bin dann mit den beiden fast den ganzen Weg zusammen gefahren, die mussten naemlich nur eine Station weiter. Es ist immer wieder toll andere Nicht-Taiwaner zu treffen. =D

6.10.09 16:41, kommentieren

5. -11. Oktober

Manchmal ist das Schulessen ziemlich... schlecht. Deshalb war ich Dienstag mit Felix bei McDonalds^^ Fuer 4 Euro 2 grosse Getraenke und 16 ChickenMcNuggets =D
An der Wand haben die einen McDonals-Clown. Und zwar den Echten! Nicht den Propaganda-Clown der ueberall rumsteht, sondern den echten, bei McDonalds essenden, fetten Clown =D
(wahrscheinlich war der Maler nur schlecht...)

Ich mag meine Klassenlehrerin Miss Zhou voll. =) Aber sie ist irgendwie ein bisschen kindisch^^ Sie schlaegt, bessergesagt haut,  immer die ganzen Jungs aus meiner Klasse, wie so ein kleines Maedchen =D. Am Mittwoch hatten wir nach einem Enlischtest (den ich sogar mitgeschrieben hab) noch Zeit. Und sie hat uns 2 Moeglichkeiten gegeben: 1. Shang ke (Unterricht) 2. talk about saturday (Samstag hat ein Mitschueler (Gao BoRong) die ganze Klasse zu sich nach Hause eingeladen und seine Mutter will kochen. Ich darf schon frueher kommen und mithelfen )
Unser Klassenclown: "i take 3"
Miss Zhou: "Okay, 3 is you come to the front and dance for us. Who wants 3?" (Er tanzt manchmal wo wie Michael Jackson oder so. Das ist hier total angesagt. Und die koennen das auch wirklich gut^^)
Natuerlich wollten alle 3^^ Ihm war das total peinlich. Unser Klassensprecher hat sofort Boxen und Ipod angeschlossen und keiner hat geglaubt, dass er das wirklich macht.
Aber er ist nach vorne gegangen. Und hat getanzt! Es waren zwar nur 5 sekunden, bis es ihm zu peinlich wurde, aber immerhin! Er hat wahrscheinlich ncoh nie vor der Klasse gestande, von da her. Respekt

Vortsetzung folgt...

1 Kommentar 30.10.09 09:13, kommentieren