Meine dritte Woche in weitweit weg (7. - 13.09)

Ahhh! Hier passiert sooo viel, ich kome mit dem Schreiben gar nicht mehr hinterher! Deshalb fasse ich diese Woche einfach mal kurz zusammen.

Schule war super! Das macht hier richtig Spass. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich jetzt nur noch gute Faecher habe und mit den Leuten auch immer mehr mache!
Ich habe jetzt meine Schuluniform. Die ist (verglichen mit Exemplaren von anderen Schulen) richtig schoen! Schwarz/grau/weiss, lange Jogginghose, kurze Hose, T-shirt, Bluse. Das waere vol in Ordnung. Nur erstmal haben mir die eine Hose in Groesse 46 gegeben! 46!!! Selbst wenn ich die bis ueber den Bauch ziehe ist die immer noch zu lang... und von der Breite her *kopfschuettel* unmoeglich... also soo riesig bin ich nun auch wieder nicht! Das T-shirt und die Bluse wren auch locker 2 Nummern zu gross. Deshlab waren wir am Samstag in dem Laden, der die verkauft und haben umgetaucht. Jetzt habe ich eine lange Hose, die von der Laenge her okay ist, wo ich aber 2 mal reinpasse, eine Bluse die immer noch zu kurz und zu breit ist und ein T-shirt das wirkklich (!!!) passt. Ich ziehe einfach das ganze Jahr ueber nur kurze Hose und T-shirt an! So kalt wird das hier ja nicht^^

Von den Faechern her: Chineischunterricht hat angefangen! Endlich! Wir haben direkt beim ersten Mal unsere Flaggen mitgebracht und Fotos gemacht^^ Die muss cih euch unbedingt mal zeigen! Hat irgendwer eine Idee wie? Auf diesem Blog geht das naemlich nciht so gut, weil ich die dann erst verkleinern muesste und man hier ueberhaupt nur ganz wenig hochladen kann...
Im November und im Mai muessen wir eine Chinesischpruefung machen. Und die "sollten" wir bestehen.
Mein Chinesich verbessert sich langsam. Ich verstehe jetzt schon oefter Satzteile oder kann mir herleiten was Zeichen heissen oder wie sie ausgesprochen werden.
Tischtennis macht richtig Spass! Und die drittklaessler sind super nett! Aber Kondition, ich glaube das Wort kennen die hier nicht =D
Ich habe jetzt statt Kunst Musik. Die Lehrerin ist sehr lustig. Die hatte erstmal ihren Hund mit iim Unterricht. =D Und die konnte singen!!! :0 wow! Und die Klasse sehr locker. Wir haben auch ein bisschen gesungen, ein paar Filme / Clips geguckt (in einem war eine Frau die einen Glasgegenstand anch dem anderen "zersungen" hat =D Ein Glas... klirr, eine Vase... klirr, eine Skulptur... klirr, eine Flasche... ...kreisch... klirr, die Frau ist zersprungen... unsere Plastikbottles sind unkaputtbar! =D ) und Felix hat was auf der Gitarre vorgespielt (ich glaube er wurde gezwungen^^).
Ich lerne jetzt Japanisch! =D Am Dienstag hatte ich meine erste Stunde! Der Lehrer ist super nett und kannn Englisch sprechen^^ Wir hatten ja eine Doppelstunde und in der 2ten Stunde hat er gefragt: "Willst du uns nicht ein bisschen Deutsch beibringen?" Ich:"Aehmmm.... okay..." Ich habe einfach mal mit dem ABC angefangen =D und dann so ein paar einfache Sachen.
Und... ich... fahre... nach Japan! Wahrscheinlich... Mit einem Austausch an meiner Schule. Fuer 6 Tage. Das ist zwar nicht billig, aber wenn ich schonmal hier bin, wer weiss ob ich die Chance nochmal habe... Der Austausch ist schon am 2.November, nach Fukuoka. =)
Freitags habe ich in der Schule einen Special-Day. Da bin ich naemlich in einem der Departments. Diese Woche war ich in em Werk- oder Bau- oder was auch immer Department. Ich habe eine Orchidee aus Silber gemacht! Erst musste ich die zwei Teile aussaegen und schmiergeln. Dann wurden die gebrannt, dann gebogen, sodass die Blaetter nach echten Blaettern aussehen, dann weider gebrannt und zum Schluss poliert. Naechste Woche muss ich die dann nur noch zusammenmachen. Das macht richtig Spass. Und die Arbeiten von den anderen Schuelern sind einfach... der Hammer! Die machen naemlich zur Zeit ihre Graduation-products.
Mittwoch Nachmittags haben wir jetzt jede ich glaube 2te Woche Clubs. Ds ist so eine Arte AG. Wir hatten bestimmt 30 zur Auswahl. Ich habe jetzt Gitarre ausgesucht. Das scheint naemlich fuer Anfaenger zu sein. Das ist so toll, dass ich hier so viele neue Sachen ausprobieren kann!

Bald faengt dann auch mein Cellounterricht an. Endlich! Hoffentlich habe ich in den 3 Wochen nicht allzu viel verlernt!

Am Freitag habe ich mit Sandra Mousse au Chocolat gemacht. Mhh.... sooo lecker! Es war zwar wieder etwas improvisiert, aber trotzdem! =D

Ich schreibe spaeter weiter...

12.9.09 15:29

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Muenster-Dad (13.9.09 19:53)
Hi Mara,
bzgl. Fotos im Web veröffentlichen:
Ich habe da glaube ich etwas passendes gefunden.
Schau mal auf diese Seite:
http://www.allmyshots.de/
Speicher: 2GB; kostenlos; keine Software, die du installieren musst; du kannst bestimmen,wer was sehen darf, keine Bildgrößenbeschränkung, scheint ganz einfach zu funktionieren...

Probiers einfach mal aus,

Stefan

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen